BAYERNregional
Rottach-Egern

Einbruch

Zwei unbekannte Täter haben es in den frühen Morgenstunden des 18.07.2017

zwischen 03.20 und 03.30 Uhr auf ein Bistro gegenüber dem Eingang des

Warmbades, in Rottach-Egern abgesehen. Über das Fenster der Herrentoilette

drangen sie in das Bistro ein und entwendeten die Kassenschublade samt

Bareinnahmen. Des Weiteren entwendeten sie aus einem Spendenbehältnis für das

UNICEF Kinderhilfswerk die gesammelten Spenden. Insgesamt beläuft sich der

ausschließlich aus Bargeld bestehende Beuteschaden auf 1000 Euro. Am

Einstiegsfenster wurde ein Schaden von ca. 250 Euro verursacht.

Von den beiden Täter liegt eine Beschreibung vor.

1. Täter: 170 - 175 cm groß, sehr schlank, trug eine kurze jugendtypische

Hose/Short (weit nach unten hängend) eine helle Wollmütze und ein

auffallendes T-Shirt (hell) mit großem dreieckigen Emblem, darüber ein

Schriftzug.

2. Täter 175 - 180 groß, schlank, kurze Haare, mittel- dunkelblond, trug

jugendtypische Bekleidung (nach unten hängende Hose) und helles T-

/Sweatshirt.

Beobachtungen im angeführten Zeitraum werden gebeten der Polizei Bad Wiessee

unter 08022/9878-0 zu melden.

Polizei Bad Wiessee | Bei uns veröffentlicht am 18.07.2017


Hier in Rottach-Egern Weitere Nachrichten aus Rottach-Egern und Umgebung


Karte mit der Umgebung von Rottach-Egern

Rottach-Egern

Pressemitteilungen

Bitte beachten Sie, dass viele dieser Artikel von externen Verfassern stammen und hier lediglich veröffentlicht werden. Wir machen uns deshalb nicht die Meinung der jeweiligen Verfasser zu eigen.


Alle Angaben ohne Gewähr. Alle Rechte vorbehalten
Kontakt, Impressum und Datenschutz