BAYERNregional
Rottach-Egern

Freibad Rottach-Egern - Exhibitionistische Handlung

Am 01.08.2017 gegen 17:00 Uhr erstattete ein 30-jähriger Familienvater aus
Regensburg Anzeige gegen einen 50-jährigen Mann aus Lindenberg i. Allgäu.
Der Regensburger besuchte am 01.08.2017 mit seiner Frau und seinem 2 Jahre
alten Kind das Freibad in Rottach-Egern. Während sich seine Frau mit dem Kind in
einem der Becken befand, konnte der Regensburger gegen 16.00 Uhr von außen
beobachten, wie der Regensburger am Beckenrand, im Wasser stehend, an seinem
Glied manipulierte. Das Kind und die Frau bekamen hiervon allerdings nichts mit.
Der 50-Jährige wurde vorläufig festgenommen und zur PI Bad Wiessee verbracht,
wo er u.a. auch vernommen wurde. Er bestreitet die Tat.
Die Polizei Bad Wiessee bittet weitere Zeugen des Vorfalls, sich unter Tel. 08022-
9878-0 zu melden.

Polizei Bad Wiessee | Bei uns veröffentlicht am 02.08.2017


Hier in Rottach-Egern Weitere Nachrichten aus Rottach-Egern und Umgebung


Karte mit der Umgebung von Rottach-Egern

Rottach-Egern

Pressemitteilungen

Bitte beachten Sie, dass viele dieser Artikel von externen Verfassern stammen und hier lediglich veröffentlicht werden. Wir machen uns deshalb nicht die Meinung der jeweiligen Verfasser zu eigen.


Alle Angaben ohne Gewähr. Alle Rechte vorbehalten
Kontakt, Impressum und Datenschutz