BAYERNregional
Rottach-Egern

Trunkenheit im Verkehr

In den frühen Morgenstunden am Samstag den 27.08.2017 wurde durch einen
aufmerksamen Verkehrsteilnehmer ein auffällig fahrender Pkw im Gemeindegebiet
von Rottach-Egern mitgeteilt. Dieser soll teilweise die gesamte Fahrbahn benötigt
haben, um sich mit seinem Toyota Geländewagen fortzubewegen. Der Pkw-Fahrer
konnte von dem 50-Jährigen Gmunder verfolgt werden und einer unmittelbar
hinzugerufenen Streife der Polizei Bad Wiessee übergeben werden. Bei der
anschließenden Kontrolle konnte bei dem 38-Jährigen Saarländer ein Alkoholwert
festgestellt werden, der über der gesetzlich erlaubten Grenze liegt. Bei dem Pkw-
Fahrer wurde folglich eine Blutentnahme angeordnet. Ihn erwartet nun eine
Strafanzeige wegen Trunkenheit im Verkehr und im für ihn ungünstigsten Fall der
Entzug der Fahrerlaubnis.

Polizei Bad Wiessee | Bei uns veröffentlicht am 27.08.2017


Hier in Rottach-Egern Weitere Nachrichten aus Rottach-Egern und Umgebung


Karte mit der Umgebung von Rottach-Egern

Rottach-Egern

Pressemitteilungen

Bitte beachten Sie, dass viele dieser Artikel von externen Verfassern stammen und hier lediglich veröffentlicht werden. Wir machen uns deshalb nicht die Meinung der jeweiligen Verfasser zu eigen.


Alle Angaben ohne Gewähr. Alle Rechte vorbehalten
Kontakt, Impressum und Datenschutz