BAYERNregional
Rottach-Egern

80-Jähriger fährt in Edeka Schaufenster

Heute Morgen fuhr ein 80-Jähriger Mannheimer mit seinem Pkw, BMW 5er, gegen
das Schaufenster des Edeka Marktes in Rottach-Egern.
Der BMW-Fahrer parkte zuvor auf einem Parkplatz, direkt vor dem o.g. Schaufenster.
Als der Mannheimer den Parkplatz wieder verlassen wollte, legte dieser zuerst den
Rückwärtsgang, an dem Automatikgetriebe, ein. Da das Fahrzeug, laut dem 80-
Jährigen, beim Rückwärtsfahren immer schneller wurde, legte dieser schlagartig den
Vorwärtsgang ein, wodurch das Fahrzeug mit Schwung, frontal, gegen das
Schaufenster fuhr.
Glücklicherweise wurde durch den Vorfall niemand verletzt.
Das Schaufenster, sowie einige dahinter befindliche Spirituosen gingen zu Bruch.
Der BMW wurde im Frontbereich leicht beschädigt.
Der Gesamtschaden wird auf ca. 5000,- Euro geschätzt.

Polizei Bad Wiessee | Bei uns veröffentlicht am 03.09.2017


Hier in Rottach-Egern Weitere Nachrichten aus Rottach-Egern und Umgebung


Karte mit der Umgebung von Rottach-Egern

Rottach-Egern

Pressemitteilungen

Bitte beachten Sie, dass viele dieser Artikel von externen Verfassern stammen und hier lediglich veröffentlicht werden. Wir machen uns deshalb nicht die Meinung der jeweiligen Verfasser zu eigen.


Alle Angaben ohne Gewähr. Alle Rechte vorbehalten
Kontakt, Impressum und Datenschutz