BAYERNregional
Schliersee

Skiunfall

Ein10 jähriger Junge aus Hamburg macht mit seinem Onkel und dessen Kinder

Urlaub in einem Berggasthofca. 80m oberhalb der Suttenbahn Talstation.

Heute war der erste Skitag. Beim Losfahren gegen 09.30 vom Quartier

Richtung Talstation konnte GES auf der harten, teilweise eisigen Piste sein

Tempo nicht kontrollieren und fuhr geradeaus Richtung Talstation. Kurz vor

der Absperrung ließ er sich fallen und knallte in die Absperrung.

Beim Aufprall zog sich GES schwere Verletzung am Oberschenkel Arm und im

Brustbereich zu.

Nach der Erstversorgung durch die Skiwacht wurde GES mit dem Heli 3 ins

Klinikum München Schwabing geflogen.

Skifahrer/Zeugen die den Unfall vor Ort beobachtet haben, werden gebeten

sich bei der Polizei Bad Wiessee zu melden.

Polizei Miesbach | Bei uns veröffentlicht am 15.03.2017


Hier in Schliersee Weitere Nachrichten aus Schliersee und Umgebung


Karte mit der Umgebung von Schliersee

Schliersee

Pressemitteilungen

Bitte beachten Sie, dass viele dieser Artikel von externen Verfassern stammen und hier lediglich veröffentlicht werden. Wir machen uns deshalb nicht die Meinung der jeweiligen Verfasser zu eigen.


Alle Angaben ohne Gewähr. Alle Rechte vorbehalten
Kontakt, Impressum und Datenschutz