BAYERNregional
Seeshaupt

Pkw ins Schleudern geraten und in der Böschung gelandet

Am gestrigen Montag, gegen 16:30 Uhr fuhr eine 34jährige Frau aus Penzberg mit
ihrem Fahrzeug, Peugeot 207 auf der Staatsstraße von Seeshaupt kommend in
Richtung Weilheim.
Kurz vor der Abzweigung nach Jenhausen verlor sie in einer Rechtskurve
alleinbeteiligt die Kontrolle über ihr Fahrzeug. Sie kam ins Schleudern, geriet ins
rechte Bankett und stieß schlussendlich gegen eine angrenzende Böschung. Das
Fahrzeug wurde durch die Wucht des Aufpralls noch einmal um 180 Grad gedreht
und kam dann zum Stehen.
Glücklicherweise blieb die alleinfahrende Fahrerin unverletzt, zur Kontrolle wurde sie jedoch in das KH Penzberg verbracht. Weitere Verkehrsteilnehmer wurden nicht in
Mitleidenschaft gezogen.
Am Fahrzeug entstand wirtschaftlicher Totalschaden in Höhe von rund 6000,-- €. Da
der Wagen nicht mehr fahrbereit war, musste er durch einen beauftragten
Abschleppdienst abgeholt werden.

Polizei Penzberg | Bei uns veröffentlicht am 24.10.2017


Hier in Seeshaupt Weitere Nachrichten aus Seeshaupt und Umgebung


Karte mit der Umgebung von Seeshaupt

Seeshaupt

Pressemitteilungen

Bitte beachten Sie, dass viele dieser Artikel von externen Verfassern stammen und hier lediglich veröffentlicht werden. Wir machen uns deshalb nicht die Meinung der jeweiligen Verfasser zu eigen.


Alle Angaben ohne Gewähr. Alle Rechte vorbehalten
Kontakt, Impressum und Datenschutz