BAYERNregional
Seeshaupt

Zirkuswagen gestohlen

Unbekannte Täter entwendeten am Sonntag gegen 21:00 Uhr einen Zirkuswagen. Der fast 10 Meter lange Wohnanhänger war in Seeshaupt am ehemaligen Parkplatz des „Lido“ abgestellt. Der Eigentümer hatte den Wagen auf „ebay“ inseriert und auch den ungefähren Standort mit „Seeshaupt am Südende des Starnberger See“ angegeben.

Ein Zeuge konnte beobachten, wie unbekannte Täter am späten Sonntagabend mit einer roten Zugmaschine vorfuhren, den nicht zugelassenen Zirkuswagen anhängten und in unbekannte Richtung davon fuhren. Es wird jedoch davon ausgegangen, dass sie die BAB A95 benutzten.

An der roten Zugmaschine, die als relativ neu beschrieben wird, war die Aufschrift „Zirkus“ angebracht.

Der Wert des gut erhaltenen Wohnanhängers, der vorne und hinten je eine Achse mit Zwillingsbereifung hat, beträgt rund 13.000 Euro.

Die Polizeiinspektion Penzberg bittet Zeugen, die Angaben zu dem Diebstahl, insbesondere zu der Zugmaschine und möglicher weiterer Aufschrift, machen können, sich unter der Telefonnummer 08856 / 9257-0 zu melden.

Ein Bild des entwendeten Anhängers befindet sich zudem in der Anlage.


Polizei Penzberg | Bei uns veröffentlicht am 08.03.2016


Hier in Seeshaupt Weitere Nachrichten aus Seeshaupt und Umgebung


Karte mit der Umgebung von Seeshaupt

Seeshaupt

Pressemitteilungen

Bitte beachten Sie, dass viele dieser Artikel von externen Verfassern stammen und hier lediglich veröffentlicht werden. Wir machen uns deshalb nicht die Meinung der jeweiligen Verfasser zu eigen.


Alle Angaben ohne Gewähr. Alle Rechte vorbehalten
Kontakt, Impressum und Datenschutz