BAYERNregional
Sindelsdorf

Trunkenheit im Verkehr

Im Rahmen einer Routinekontrolle wurde am Samstag Abend gegen 20:00 Uhr in Oberrieden bei Sindelsdorf der Pkw eines 38-jährigen ortsansässigen Mannes angehalten und überprüft. Hierbei konnten die Beamten starken Alkoholgeruch wahrnehmen. Ein vor Ort durchgeführter Atemalkoholtest bestätigte den Verdacht, sodass die Weiterfahrt nicht mehr gestattet werden konnte. Der Mann widersetzte sich den Anweisungen der Beamten und stieg nicht aus seinem Fahrzeug aus. Erst durch Anwendung körperlicher Gewalt und Fesselung konnte dieser ins Krankenhaus Penzberg transportiert werden, wo eine Blutentnahme durchgeführt wurde. Bei dem Vorfall wurden der Oberriedener und einer der Polizeibeamten leicht verletzt. Der Führerschein wurde vor Ort sichergestellt und Strafanzeige wegen des Verdachts der Trunkenheit im Verkehr und Widerstand gegen Vollstreckungsbeamte erstattet.






Polizei Penzberg | Bei uns veröffentlicht am 18.08.2008


Hier in Sindelsdorf Weitere Nachrichten aus Sindelsdorf und Umgebung


Karte mit der Umgebung von Sindelsdorf

Sindelsdorf

Pressemitteilungen

Bitte beachten Sie, dass viele dieser Artikel von externen Verfassern stammen und hier lediglich veröffentlicht werden. Wir machen uns deshalb nicht die Meinung der jeweiligen Verfasser zu eigen.


Alle Angaben ohne Gewähr. Alle Rechte vorbehalten
Kontakt, Impressum und Datenschutz