BAYERNregional
Sindelsdorf

Verkehrsunfall auf der A95

Auf der A95, Fahrtrichtung München, zwischen den Anschlussstellen Murnau und
Sindelsdorf, ereignete sich am 09.09.2017, gegen 19:00 Uhr, ein Verkehrsunfall bei
dem zwei Personen leicht verletzt wurden.
Aus bisher ungeklärter Ursache kam es hier zu einem Zusammenstoß zwischen dem
VW einer 37jährigen Dame aus Benediktbeuern und dem BMW eines 45jährigen
Münchners. Der VW fuhr wohl in das Heck des BMW, wodurch ein Sachschaden von
circa 30.000 Euro entstand. Der genauere Unfallhergang konnte jedoch bislang nicht
geklärt werden.
Aufgrund des Unfalls kam es zu einer halbstündigen Vollsperrung der Autobahn in
Richtung München. Danach musste der Verkehr noch für eine Stunde einspurig an
der Unfallstelle vorbeigeleitet werden.
Für die Bergung der Fahrzeuge und Räumung der Unfallstelle waren 42
Feuerwehrleute der FFW Großweil und Murnau im Einsatz.
Die VPI Weilheim sucht nun Verkehrsteilnehmer, die den Zusammenstoß der
Fahrzeuge beobachtet haben und hierzu weitere Angaben machen können. Diese
Zeugen werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 0881/640-302 zu melden.

Polizei Penzberg | Bei uns veröffentlicht am 10.09.2017


Hier in Sindelsdorf Weitere Nachrichten aus Sindelsdorf und Umgebung


Karte mit der Umgebung von Sindelsdorf

Sindelsdorf

Pressemitteilungen

Bitte beachten Sie, dass viele dieser Artikel von externen Verfassern stammen und hier lediglich veröffentlicht werden. Wir machen uns deshalb nicht die Meinung der jeweiligen Verfasser zu eigen.


Alle Angaben ohne Gewähr. Alle Rechte vorbehalten
Kontakt, Impressum und Datenschutz