BAYERNregional
Sindelsdorf

Tödlicher Verkehrsunfall - 49-Jähriger erliegt an der Unfallstelle seinen Verletzungen

Am Freitag, den 4. Januar 2008, gegen 10:10 Uhr, ereignete sich auf der Bundesstraße 472, Höhe Urtal, Gemeindebereich Sindelsdorf, Lkrs. Weilheim-Schongau, ein schwerer Verkehrsunfall. Ein PKW-Fahrer wurde getötet.

Ein 49-jähriger Pkw Fahrer aus Lauffen a. Neckar fuhr mit seinem Pkw auf der B 472 von Sindelsdorf kommend in Richtung Bichl. Aus bislang unbekannter Ursache kam er mit seinem VW Polo auf Höhe Urtal auf die Gegenfahrbahn und prallte dort frontal gegen einen entgegenkommenden Sattelzug. Der Fahrer des Pkw wurde im Fahrzeug eingeklemmt. Er verstarb noch an der Unfallstelle an seinen schweren Verletzungen. Der 29-jährige rumänische LKW-Fahrer blieb unverletzt. Der Sachschaden beträgt ca. 45.000,- Euro.

Zur Unfallaufnahme wurde die Bundesstraße für mehrere Stunden komplett gesperrt. Eine Umleitungsstrecke wurde eingerichtet. Die Unfallaufnahme erfolgte durch die Polizeiinspektion Penzberg. Ein Gutachter wurde zur Klärung der Unfallursache hinzugezogen. Im Einsatz waren neben Notarzt und Sanitätern der BRK auch 35 Mann der Feuerwehren aus Penzberg, Sindelsdorf und Bichl.


Polizei Penzberg | Bei uns veröffentlicht am 05.01.2008


Hier in Sindelsdorf Weitere Nachrichten aus Sindelsdorf und Umgebung


Karte mit der Umgebung von Sindelsdorf

Sindelsdorf

Pressemitteilungen

Bitte beachten Sie, dass viele dieser Artikel von externen Verfassern stammen und hier lediglich veröffentlicht werden. Wir machen uns deshalb nicht die Meinung der jeweiligen Verfasser zu eigen.


Alle Angaben ohne Gewähr. Alle Rechte vorbehalten
Kontakt, Impressum und Datenschutz