BAYERNregional
Steingaden

Verkehrsunfall mit 5 Verletzten

Heute um 10.55 Uhr wollte ein 34-jähriger Südafrikaner von Wildsteig kommend mit

seinem Pkw von der Staatsstraße 2059 nach links in Richtung Wieskirche abbiegen.

Dabei übersah er offensichtlich einen entgegenkommenden Pkw, welcher von einem

56-jährigen US-Amerikaner gelenkt wurde.

Im Einmündungsbereich kam es zu einem Frontalzusammenstoß, wodurch der Pkw

des US-Bürgers anschließend noch gegen die Verkehrsinsel prallte.

Der Südafrikaner und seine Ehefrau wurden leicht- bzw. mittelschwer verletzt und

durch den Rettungsdienst ins Krankenhaus Schongau eingeliefert.

Die Ehefrau des US-Amerikaners kam mit mittelschweren Verletzungen per

Rettungshubschrauber, die Tochter sowie der 56-jährige mit leichten Verletzungen

per Rettungswagen in die Unfallklinik Murnau.

Der Sachschaden an den Fahrzeugen beläuft sich auf ca. 75.000,- €.

Die Staatsstraße war für ca. 1 Stunde komplett gesperrt. Die Verkehrslenkung wurde

durch die FFW Steingaden durchgeführt.

Polizei Schongau | Bei uns veröffentlicht am 06.07.2017


Hier in Steingaden Weitere Nachrichten aus Steingaden und Umgebung


Karte mit der Umgebung von Steingaden

Steingaden

Pressemitteilungen

Bitte beachten Sie, dass viele dieser Artikel von externen Verfassern stammen und hier lediglich veröffentlicht werden. Wir machen uns deshalb nicht die Meinung der jeweiligen Verfasser zu eigen.


Alle Angaben ohne Gewähr. Alle Rechte vorbehalten
Kontakt, Impressum und Datenschutz