BAYERNregional
Steingaden

Verkehrsunfall mit leichtverletzter Person

Am Montag, 28.08.2017, um 9.45 Uhr, ereignete sich in Steingaden,
an der Einmündung der Lechbrucker Straße in die Füssener Straße ein
Verkehrsunfall, bei dem eine 59-jährige Frau aus Steingaden leicht verletzt wurde.
Eine 75-jährige Frau aus Bernbeuren befuhr mit ihrem Pkw Skoda die Lechbrucker
Straße in Steingaden und wollte in die Füssener Straße nach links abbiegen. Dabei
übersah sie einen Pkw VW, der von der 59-jährigen Steingadenerin ortseinwärts
gesteuert wurde. Beide Fahrzeuge kollidierten im Einmündungsbereich, es entstand
ein Sachschaden von insgesamt circa 1.500,-- Euro. Die 59-jährige Frau aus
Steingaden hatte einen Schock und musste vom Rettungsdienst ambulant behandelt
werden.

Polizei Schongau | Bei uns veröffentlicht am 29.08.2017


Hier in Steingaden Weitere Nachrichten aus Steingaden und Umgebung


Karte mit der Umgebung von Steingaden

Steingaden

Pressemitteilungen

Bitte beachten Sie, dass viele dieser Artikel von externen Verfassern stammen und hier lediglich veröffentlicht werden. Wir machen uns deshalb nicht die Meinung der jeweiligen Verfasser zu eigen.


Alle Angaben ohne Gewähr. Alle Rechte vorbehalten
Kontakt, Impressum und Datenschutz