BAYERNregional
Steingaden

16jähriger rutscht in den Straßengraben

Am Dienstag, 05.09.2017, um 06:30 Uhr ereignete sich auf der Bundesstraße 17
zwischen Steingaden und Peiting ein Verkehrsunfall, bei dem sich ein 16jähriger
Fahrer eines Leichtkraftfahrzeuges (bis 45 km/h) leicht verletzte. Der 16jährige aus
dem Altlandkreis Schongau war auf der B17 in nördlicher Richtung unterwegs, als er
vermutlich durch Unachtsamkeit bei regennasser Straße von der Fahrbahn nach
rechts abkam. Dabei rutschte er den dortigen Graben hinab und kam im
angrenzenden Bach im Straßengraben zum Stehen. Der 16jährige trug durch den
Unfall leichte Verletzungen davon und musste kurzzeitig im Krankenhaus behandelt
werden. Am Leichtkraftfahrzeug entstand ein erheblicher Frontschaden, der mit ca.
8.000 Euro beziffert wird. Das Fahrzeug musste abgeschleppt werden.

Polizei Schongau | Bei uns veröffentlicht am 06.09.2017


Hier in Steingaden Weitere Nachrichten aus Steingaden und Umgebung


Karte mit der Umgebung von Steingaden

Steingaden

Pressemitteilungen

Bitte beachten Sie, dass viele dieser Artikel von externen Verfassern stammen und hier lediglich veröffentlicht werden. Wir machen uns deshalb nicht die Meinung der jeweiligen Verfasser zu eigen.


Alle Angaben ohne Gewähr. Alle Rechte vorbehalten
Kontakt, Impressum und Datenschutz