BAYERNregional
Steingaden

Alleinbeteiligt von der Fahrbahn abgekommen

Am Dienstag, 17.10.2017, gegen 13:50 Uhr, kam ein 82jähriger Mann aus Lechbruck
mit seinem PKW VW auf der Bundesstraße 17 im Gemeindebereich Steingaden
beim Rechtsabbiegen alleinbeteiligt von der Fahrbahn ab. Der 82jährige Mann wollte
auf Höhe Schlauch von der Bundesstraße 17, die er in Richtung Süden befuhr, nach
rechts abbiegen. Beim Abbiegen folgte er jedoch nicht der Rechtskurve, sondern
kam beim Rechtsabbiegen zu weit nach links, überfuhr eine Verkehrsinsel und ein
dort stehendes Verkehrszeichen und kam danach in einem Straßengraben zum
Stehen. Dort prallte er noch mit der Front des PKW gegen einen Baum. Der Mann
erlitt durch den Verkehrsunfall augenscheinlich nur leichte Verletzungen, wurde
jedoch zur Beobachtung und Untersuchung ins Klinikum Füssen verbracht. Am PKW
entstand Totalschaden in Höhe von ca. 500 Euro.

Polizei Schongau | Bei uns veröffentlicht am 18.10.2017


Hier in Steingaden Weitere Nachrichten aus Steingaden und Umgebung


Karte mit der Umgebung von Steingaden

Steingaden

Pressemitteilungen

Bitte beachten Sie, dass viele dieser Artikel von externen Verfassern stammen und hier lediglich veröffentlicht werden. Wir machen uns deshalb nicht die Meinung der jeweiligen Verfasser zu eigen.


Alle Angaben ohne Gewähr. Alle Rechte vorbehalten
Kontakt, Impressum und Datenschutz