BAYERNregional
Unterföhring

Fußgängerin wird beim Überqueren der Fahrbahn von Pkw erfasst und schwer verletzt

Am Donnerstag, 09.03.2017, gegen 22.25 Uhr, stieg eine 18-

jährige Fußgängerin an der Haltestelle Feringastsraße aus einem

haltenden Linienbus. Die Fußgängerin wollte unmittelbar vor dem

Bus die Fahrbahn der Münchner Straße überqueren.

Gleichzeitig fuhr ein 43-Jähriger mit seinem Pkw ebenfalls auf der

Münchner Straße. Als er an dem Bus vorbeifuhr, erkannte er

aufgrund des haltenden Linienbusses die von rechts kommende

Fußgängerin nicht rechtzeitig und erfasste sie mit der Front seines

Fahrzeuges.

Bei dem Unfall wurde die 18-Jährige schwer verletzt und musste

vom Rettungsdienst zur stationären Behandlung in ein

Krankenhaus gebracht werden. Der 43-jährige Pkw-Fahrer blieb

unverletzt.

An dem Pkw entstand kein Schaden. Es kam zu keinen

Verkehrsbehinderungen während der Unfallaufnahme.

Polizei München | Bei uns veröffentlicht am 12.03.2017


Hier in Unterföhring Weitere Nachrichten aus Unterföhring und Umgebung


Karte mit der Umgebung von Unterföhring

Unterföhring

Pressemitteilungen

Bitte beachten Sie, dass viele dieser Artikel von externen Verfassern stammen und hier lediglich veröffentlicht werden. Wir machen uns deshalb nicht die Meinung der jeweiligen Verfasser zu eigen.


Alle Angaben ohne Gewähr. Alle Rechte vorbehalten
Kontakt, Impressum und Datenschutz