BAYERNregional



Alte Musik in Fürstenfeld: Ensemble 392- Bouillabaisse: Chansons und K

Werke von R. de Visée, E. Jacquet de la Guerre, J.-P. Rameau, J. M. Leclair, J.-B. Morin, M. Blavet und A. Vivaldi

Benannt nach dem französischen Opernton A=392 Hertz, setzt sich das Ensemble vorwiegend mit der französischen Literatur des 17. und 18. Jahrhunderts auseinander. Da diese im 18. Jahrhundert immer stärker von ihrem italienischen Gegenentwurf beeinflusst wurde, ist auch die Verbindung zwischen dem französischen und dem rivalisierenden italienischen Geschmack ein wichtiges Thema. 2011 gegründet, gastiert das junge Ensemble seitdem regelmäßig auf renommierten Bühnen wie den Innsbrucker Festwochen der Alten Musik, im Händel-Haus Halle, dem Konzerthaus Berlin sowie bei den Resonanzen im Wiener Konzerthaus. Im März 2016 erschien ihre Debut-CD "Bouillabaisse – french cantatas & chansons“ bei fra bernardo. Die einzigartige Besetzung aus Sopran, Traversflöte, Theorbe / Barockgitarre und Cembalo zeichnet das Ensemble aus.

Marie-Sophie Pollak, Sopran
Julia Stocker, Traversflöte
Johannes Ötzbrugger, Theorbe / Barockgitarre
Tizian Naef, Cembalo


Sonntag
03.12.2017
19:00 Uhr,
Churfürstensaal

Karte im Abo
nur € 16,25
erm. € 11,25

Einzelkarten
VVK € 24,00
erm. € 16,00
AK je + € 1,00

Veranstalter: Veranstaltungsforum Fürstenfeldbruck

Datum: 03.12.2017 - Sonntag
Beginn: 19:00 Uhr
Ort: Fürstenfeldbruck (Fürstenfeld 12)
Tel.:
E-Mail: veranstaltungsforum(bitte @-Zeichen einfuegen)fuerstenfeld.de
Weitere Veranstaltungen, Nachrichten und Informationen zu Fürstenfeldbruck und Umgebung: www.BAYregio-Fuerstenfeldbruck.de

Karte mit der Umgebung (Fürstenfeldbruck in der Kartenmitte)

Fürstenfeldbruck Fürstenfeld 12
Die Veranstaltungsdaten wurden in das BAYregio-Veranstaltungs-Formular zur Veröffentlichung eingetragen.

Alle Angaben ohne Gewähr. Alle Rechte vorbehalten
Kontakt, Impressum und Datenschutz