BAYERNregional



Lebendige Zeichen im Raum von Eva-Maria Bischof-Kaupp und Annette Bra

Kunstkabinett Starnberg Hanfelderstrasse 82 Starnberg

15.09.2017 bis 24.09.2017 Lebendige Zeichen im Raum - Zeichnungen und Skulpturen
von Eva-Maria Bischof-Kaupp und Annette Braune

Ausstellungseröffnung: 15. September 2017, 18.00 Uhr
Freitag 16 - 18 Uhr, Samstag 15 - 18 Uhr und Sonntag 12 - 18 Uhr

Eva-Maria Bischof
In meinen Mohnzeichnungen erzähle ich leise Geschichten über das Leben, die Liebe und die Vergänglichkeit. Das Papier muss, bevor ich darauf detailliert zeichne, eine Veränderung erfahren haben. So stelle ich mir Blindprägungen sowie Radierungen her, klebe Papiere auf oder setze Farbspuren. Bewusst werden die eigentlich farbigen Blüten monochrom mit Bleistift gezeichnet.

Meine Tanzbilder sind im Art-in-Motion-Workshop entstanden bei dem Tänzer, Musiker und Maler bzw. Zeichner zusammentreffen und sich gemeinsam inspirieren und zusammen spontan interagieren.
Dabei ist mir wichtig, die Dynamik des Tanzes, sowie den Klang der Musik, in lebendige und schwungvolle Tuschezeichnungen auf Papier einzufangen und festzuhalten.

Annette Braune
Auf einen Tanz mit der Seele

Mich fasziniert der Körper als Sprachrohr der Seele. Im Butoh, dem japanischen Tanz der Finsternis, kommen die Befindlichkeiten des Seelenlebens besonders gut zum Ausdruck.

Durch die Oberflächenbeschaffenheit in Form von dünner Hanfauflage versuche ich die Offenheit und Verletzlichkeit, aber auch die Zerissenheit der tanzenden Figuren zu unterstreichen.

Datum: 15.09.2017 - Freitag
Beginn: 18:00 Uhr
Ort: Starnberg (Hanfelderstraße 82)
Tel.:
E-Mail: info(bitte @-Zeichen einfuegen)kunstkabinett-starnberg.de
Weitere Veranstaltungen, Nachrichten und Informationen zu Starnberg und Umgebung: www.Starnberg24.de

Karte mit der Umgebung (Starnberg in der Kartenmitte)

Starnberg Hanfelderstraße 82
Die Veranstaltungsdaten wurden in das BAYregio-Veranstaltungs-Formular zur Veröffentlichung eingetragen.

Alle Angaben ohne Gewähr. Alle Rechte vorbehalten
Kontakt, Impressum und Datenschutz