BAYERNregional
Vilgertshofen

Plantagenbesitzer ermittelt

Wie bereits im September berichtet, war am 28.09.16 in einem leerstehenden Gasthaus eine Marihuanaplantage entdeckt und durch die Polizei abgeerntet worden.



Die aufwändige Spurensicherung der Rauschgiftermittler führte letztlich auf die Spur eines 23-jährigen schon mit Betäubungsmitteldelikten vorbelasteten jungen Mannes aus dem Landkreis Landsberg.

Am Tatort gesicherte Fingerspuren konnten dem Mann zugeordnet werden. Kurz vor Weihnachten wurde bei dem 23-jährigen mit Gerichtsbeschluss die Wohnung durchsucht. Hierbei konnten noch Kleinmengen an Marihuana und Haschisch sowie Betäubungsmittelutensilien sichergestellt werden.

Auch nach Vorlage des Spurensicherungsergebnisses schwieg sich der junge Mann aus.

Jetzt folgen noch weitere Ermittlungen zu DNA-relevanten Spuren, die auf mögliche Mittäter hinweisen.

Die damals sichergestellten Pflanzen ergaben getrocknet eine Menge von 650 Gramm Marihuana zum Marktwert von ca. 7000 Euro.

Polizei Landsberg | Bei uns veröffentlicht am 02.01.2017


Hier in Vilgertshofen Weitere Nachrichten aus Vilgertshofen und Umgebung


Karte mit der Umgebung von Vilgertshofen

Vilgertshofen

Pressemitteilungen

Bitte beachten Sie, dass viele dieser Artikel von externen Verfassern stammen und hier lediglich veröffentlicht werden. Wir machen uns deshalb nicht die Meinung der jeweiligen Verfasser zu eigen.


Alle Angaben ohne Gewähr. Alle Rechte vorbehalten
Kontakt, Impressum und Datenschutz