BAYERNregional
Weyarn

Verkehrsunfall in Weyarn

Am 11.08.2017 kam es zu einem Verkehrsunfall in Weyarn. Gegen 16.15 Uhr fuhr ein 25-
jähriger Miesbacher mit seinem Pkw Skoda auf der MB 18 von Seeham Richtung Weyarn. In
der Steigungskurve zwischen Bruck und Wattersdorf brach, vermutlich aufgrund nicht
angepasster Geschwindigkeit auf nasser Fahrbahn, sein Heck aus und schleuderte in den
Gegenverkehr. Ein entgegenkommender 47-jähriger Irschenberger konnte trotz Vollbremsung
und Ausweichmanöver mit seinem Pkw Ford einen Zusammenstoß nicht verhindern. Nach
dem Zusammenstoß drehte sich das Fahrzeug des Miesbachers und kam auf der
Gegenfahrbahn zum Stehen. Der Ford kam nach rechts ab, überfuhr noch zwei Warnbarken
und kam neben der Straße zum Stehen. Verletzt wurde bei dem Verkehrsunfall niemand. Bei
dem Miesbacher wurde ein Alkoholwert über 0,3 Promille festgestellt. Daraufhin wurde eine
Blutentnahme durchgeführt und der Führerschein sichergestellt. Ihn erwartet jetzt eine
Anzeige wegen Gefährdung des Straßenverkehrs. An der Unfallstelle war die FFW Weyarn
mit drei Fahrzeugen eingesetzt.

Polizei Holzkirchen | Bei uns veröffentlicht am 14.08.2017


Hier in Weyarn Weitere Nachrichten aus Weyarn und Umgebung


Karte mit der Umgebung von Weyarn

Weyarn

Pressemitteilungen

Bitte beachten Sie, dass viele dieser Artikel von externen Verfassern stammen und hier lediglich veröffentlicht werden. Wir machen uns deshalb nicht die Meinung der jeweiligen Verfasser zu eigen.


Alle Angaben ohne Gewähr. Alle Rechte vorbehalten
Kontakt, Impressum und Datenschutz