BAYERNregional
Wielenbach

Verkehrsunfall mit verletztem Lkw-Fahrer am 07.03.16, 10.55 Uhr, in Wielenbach, B 2

Ein 51-Jähriger aus Fleischwangen befuhr mit seinem Lkw (Sattelzugmaschine mit Auflieger) die B 2 in Fahrtrichtung Starnberg.
Kurz nach der Abzweigung Pähl kam er mit dem rechten Vorderrad der Zugmaschine in den Grünstreifenbereich. Dort sank das Vorderrad aufgrund der Weichheit des feuchten Untergrundes ab und der Sattelzug stürzte schließlich nach rechts auf die Beifahrerseite um. Das Fahrzeuggespann kam im angrenzenden Grünstreifenbereich und der angrenzenden Wiese auf der Beifahrerseite zum Liegen.
Der Lkw-Fahrer konnte sich selbst aus dem Fahrzeug befreien, musste allerdings medizinisch versorgt werden und wurde mit dem Hubschrauber ins Unfallklinikum Murnau geflogen.

Der Sattelanhänger war mit ca. 18 t Sperrmüll begraben.

Zur Bergung wurde eine Spezialfirma aus Landsberg angefordert. Dieser gelang es bis 15.30 Uhr mit Hilfe von zwei Kränen das Lkw-Gespann wieder auf die Räder und auf die Straße zu stellen. Danach wurde das Gespann von derselben Firma abgeschleppt.

Besonders schwierig gestaltete sich auch die Bergung des geladenen Sperrmülls, welcher in der angrenzenden Wiese gelandet war. Diese Wiese konnte wegen darunter verlaufender Drainagerohre nicht von schwerem Gerät befahren werden. Unter Mithilfe eines Spezialkrans des Technischen Hilfswerks konnte der verlorene Sperrmüll schließlich auf einen Container-Lkw der Fa. Oberland Recycling aufgeladen werden. Dies dauerte allerdings bis ca. 21.00 Uhr.

Am Unfallort waren auch die Feuerwehren aus Wilzhofen, Wielenbach, Pähl und Weilheim zur Unterstützung.

An der Zugmaschine mit Anhänger entstand ein Sachschaden i.H.v. ca. 100.000 €. Der erzeugte Flurschaden dürfte sich auf ca. 2.000 € belaufen.



Polizei Weilheim | Bei uns veröffentlicht am 08.03.2016


Hier in Wielenbach Weitere Nachrichten aus Wielenbach und Umgebung


Karte mit der Umgebung von Wielenbach

Wielenbach

Pressemitteilungen

Bitte beachten Sie, dass viele dieser Artikel von externen Verfassern stammen und hier lediglich veröffentlicht werden. Wir machen uns deshalb nicht die Meinung der jeweiligen Verfasser zu eigen.


Alle Angaben ohne Gewähr. Alle Rechte vorbehalten
Kontakt, Impressum und Datenschutz
Wenn Sie eine eigene Homepage besitzen, wäre es sehr nett, wenn Sie www.BAYregio.de/wielenbach mit einem Link unterstützen.