BAYERNregional
Alling

Schüsse im Wald

Samstagnacht saßen die Jäger beim jährlichen Treffen in Alling zusammen, als gegen 23.15 Uhr Schüsse aus Richtung Biburg zu hören waren. Nachdem auszuschließen war, dass es sich bei dem Verursacher um einen Jäger handelt wurde die Polizei gerufen. Während die Beamten vor Ort nähere Angaben erfragten, gingen ein 16jähriger und ein 18jähriger Allinger an den Beamten vorbei und unterhielten sich darüber, dass sie gerade dass der 18jährige gerade mit seiner Waffe geschossen hatte. Sie wurden deshalb angehalten und befragt, wobei der 18jährige zugab, mit einer Schreckschusswaffe geschossen zu haben. Da er allerdings nicht im Besitz des erforderlichen kleinen Waffenscheins ist, stellten die Beamten die Schreckschusswaffe und die dazugehörige Munition sicher. Er wird nun wegen Verstoßes gegen das Waffengesetz angezeigt.



Polizei Germering | Bei uns veröffentlicht am 03.12.2018


Hier in Alling Weitere Nachrichten aus Alling und Umgebung


Karte mit der Umgebung von Alling

Alling

Pressemitteilungen

Bitte beachten Sie, dass viele dieser Artikel von externen Verfassern stammen und hier lediglich veröffentlicht werden. Wir machen uns deshalb nicht die Meinung der jeweiligen Verfasser zu eigen.


Alle Angaben ohne Gewähr. Alle Rechte vorbehalten
Kontakt, Impressum und Datenschutz