BAYERNregional
Altenstadt

Verkehrsunfall

Am Dienstag, 19.02.2019, gegen 17:05 Uhr, ereignete sich auf der Bundesstraße 17, an der Anschlussstelle Altenstadt ein Verkehrsunfall, bei dem glücklicherweise jedoch niemand verletzt wurde. Eine 52jährige Frau aus Peiting befuhr mit ihrem PKW VW die Anschlussstelle in Altenstadt und wollte auf die Bundesstraße 17, in Richtung Peiting, nach rechts einbiegen. Dabei übersah sie den auf der Bundesstraße in südlicher Richtung fahrenden Sattelzug, der von einem 50jährigen Mann aus Peiting gelenkt wurde. An der Anschlussstelle kam es zur Streifkollision der beiden Fahrzeuge, während bei dem Sattelzug nur ein geringer Schaden an der rechten Fahrzeugseite entstand, wurde der PKW VW vorne links erheblich beschädigt. Der PKW war nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden. Am LKW entstand ein Sachschaden von ca. 50 Euro, am PKW ein Schaden von ca. 5.000 Euro.



Polizei Schongau | Bei uns veröffentlicht am 21.02.2019


Hier in Altenstadt Weitere Nachrichten aus Altenstadt und Umgebung


Karte mit der Umgebung von Altenstadt

Altenstadt

Pressemitteilungen

Bitte beachten Sie, dass viele dieser Artikel von externen Verfassern stammen und hier lediglich veröffentlicht werden. Wir machen uns deshalb nicht die Meinung der jeweiligen Verfasser zu eigen.


Alle Angaben ohne Gewähr. Alle Rechte vorbehalten
Kontakt, Impressum und Datenschutz