BAYERNregional
Altenstadt

Verkehrsunfall mit zwei leicht Verletzten

Am Donnerstag, 11.04.2019, gegen 20:30 Uhr, fuhr ein 53jähriger Schongauer mit seinem PKW VW auf der Kreisstraße WM6 von Burggen kommend, in Richtung Bundesstraße 472. An der Einmündung zur B472 wollte er nach rechts, Richtung Schongau, einbiegen und übersah dabei jedoch den von links kommenden PKW Ford, der von einem 28jährigen Mann aus Obergünzburg gelenkt wurde. Der Schongauer, der die Vorfahrt des Obergünzburgers hätte beachten müssen, fuhr mit großer Wucht frontal in die Beifahrerseite des PKW Ford. Die Fahrzeuge kamen nach einem Schleudervorgang auf der Fahrbahn zum Stehen. Beide Fahrzeugführer kamen mit leichten Verletzungen ins Krankenhaus Schongau. Die beiden Fahrzeuge erlitten Totalschaden und mussten abgeschleppt werden. Zum Reinigen der Unfallstelle war die Feuerwehr Schongau an der Unfallstelle.



Polizei Schongau | Bei uns veröffentlicht am 12.04.2019


Hier in Altenstadt Weitere Nachrichten aus Altenstadt und Umgebung


Karte mit der Umgebung von Altenstadt

Altenstadt

Pressemitteilungen

Bitte beachten Sie, dass viele dieser Artikel von externen Verfassern stammen und hier lediglich veröffentlicht werden. Wir machen uns deshalb nicht die Meinung der jeweiligen Verfasser zu eigen.


Alle Angaben ohne Gewähr. Alle Rechte vorbehalten
Kontakt, Impressum und Datenschutz