BAYERNregional
Altenstadt

Tödlicher Verkehrsunfall

Am 23.10.2019 um 13.00 Uhr für eine 79jährige Radfahrerin aus dem Altlandkreis Schongau auf der Kreisstraße WM 6 von Altenstadt kommend in Richtung Süden. An der Einmündung zur vorfahrtsberechtigten B 472 übersah sie offensichtlich einen Pkw mit Anhänger eines 58jährigen Peißenbergers, welcher auf der B 472 von Schongau kommend in Richtung Marktoberdorf unterwegs war.
Die 79jährige, welche einen Fahrradhelm trug, touchierte mit ihrem Fahrrad das Fahrzeuggespann und kam dadurch zu Sturz. Sie wurde dabei so schwer verletzt, dass sie noch an der Unfallstelle verstarb. Der Peißenberger blieb unverletzt.
Seitens der Staatsanwaltschaft wurde ein Gutachter mit der Erstellung eines unfallanalytischen Gutachtens zur Klärung des genauen Unfallhergangs beauftragt. Die B 472 ist derzeit noch komplett gesperrt. Der Verkehr wird durch die FFW Altenstadt umgeleitet.

Polizei Schongau | Bei uns veröffentlicht am 23.10.2019


Hier in Altenstadt Weitere Nachrichten aus Altenstadt und Umgebung


Karte mit der Umgebung von Altenstadt

Altenstadt

Pressemitteilungen

Bitte beachten Sie, dass viele dieser Artikel von externen Verfassern stammen und hier lediglich veröffentlicht werden. Wir machen uns deshalb nicht die Meinung der jeweiligen Verfasser zu eigen.


Alle Angaben ohne Gewähr. Alle Rechte vorbehalten
Kontakt, Impressum und Datenschutz