BAYERNregional
Aying

15-jährige Reiterin fällt vom Pferd und wird leicht verletzt

Am Mittwoch, 02.11.2016, gegen 17.30 Uhr, befand sich eine 15-

jährige Reiterin in einer Reithalle in Aying, in der Absicht, dort

einen Hannoveraner zu reiten.

Das Mädchen reitet seit ihrem fünften Lebensjahr und gilt als

erfahren und trug einen Reithelm.

Um auf das Pferd mit Stockmaß 1,65 Meter zu steigen, benutzte

das Mädchen eine an der Wand der Reithalle befestigte

ausklappbare Steighilfe. Während sich das Mädchen auf das

Pferd schwang, klappte die Steighilfe lautstark wieder zurück an

die Wand, dadurch entstand ein lautes Geräusch. Das Pferd

erschrak sich und stieg hoch. Das Mädchen verlor dadurch den

Halt und fiel rechts vom Pferd auf den Hallenboden.

Da der vor Ort behandelnde Notarzt den Verdacht einer

Beckenfraktur äußerte, wurde zum Transport ein

Polizeihubschrauber angefordert, welcher die 15-Jährige in ein

Münchner Krankenhaus brachte.

Dort wurde jedoch festgestellt, dass das Becken lediglich stark

geprellt war. Die 15-Jährige blieb über Nacht zur Beobachtung in

der Klinik.

Polizei München | Bei uns veröffentlicht am 03.11.2016


Hier in Aying Weitere Nachrichten aus Aying und Umgebung


Karte mit der Umgebung von Aying

Aying

Pressemitteilungen

Bitte beachten Sie, dass viele dieser Artikel von externen Verfassern stammen und hier lediglich veröffentlicht werden. Wir machen uns deshalb nicht die Meinung der jeweiligen Verfasser zu eigen.


Alle Angaben ohne Gewähr. Alle Rechte vorbehalten
Kontakt, Impressum und Datenschutz