BAYERNregional
Aying

Beim Linksabbiegen Motorrad übersehen; eine Person schwer verletzt, eine Person leicht verletzt - Aying

Am Sonntag, 09.04.2015, gegen 13.30 Uhr, befuhr eine 38-
Jährige mit ihrem VW die Verbindungsstraße von Blindham in
Richtung Staatsstraße 2078 in westlicher Fahrtrichtung. Mit im
Fahrzeug befanden sich ihre drei Kinder im Alter von 3 bis 6
Jahren. Diese saßen ordnungsgemäß gesichert hinten im
Fahrzeug.

Zeitgleich befuhr ein 55-Jähriger mit seinem Yamaha Kraftrad die
Staatsstraße 2078 in nördlicher Fahrtrichtung. Beim Abbiegen
nach links übersah die Autofahrerin das von links kommende
Kraftrad und das Motorrad prallte in die linke hintere
Fahrzeugseite. Anschließend kam der Motorradfahrer zu Sturz.

Bei dem Unfall verletzte sich der 55-Jährige schwer und kam
mittels Rettungshubschrauber zur stationären Behandlung in ein
Krankenhaus.

Bei dem VW zerbarst die linke hintere Seitenscheibe, sodass der
dort sitzende 3-Jährige im Kindersitz verletzt wurde. Er kam
ebenfalls mittels Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus.

Der Gesamtschaden an beiden Fahrzeugen beträgt ca. 12.000
Euro.

Während der Unfallaufnahme musste ein Fahrstreifen der
Staatsstraße 2078 gesperrt werden. Der Fahrverkehr wurde
wechselseitig an der Unfallstelle vorbeigeleitet. Es kam zu
geringen Verkehrsbehinderungen.

Polizei München | Bei uns veröffentlicht am 20.04.2015


Hier in Aying Weitere Nachrichten aus Aying und Umgebung


Karte mit der Umgebung von Aying

Aying

Pressemitteilungen

Bitte beachten Sie, dass viele dieser Artikel von externen Verfassern stammen und hier lediglich veröffentlicht werden. Wir machen uns deshalb nicht die Meinung der jeweiligen Verfasser zu eigen.


Alle Angaben ohne Gewähr. Alle Rechte vorbehalten
Kontakt, Impressum und Datenschutz