BAYERNregional
Bad Kohlgrub

Trunkenheit im Straßenverkehr

Am 30.04.19, ca. 21.25 Uhr, wurde ein Pkw auf der B23 von Schongau kommend in Fahrtrichtung Bad Kohlgrub auffällig. Ein Verkehrsteilnehmer meldete, dass der Pkw in Schlangenlinien fuhr. Im weiteren Verlauf konnte das Fahrzeug nebst Fahrerin, einer 56jährigen Kohlgruberin, durch eine Streife der Polizei Murnau einer Kontrolle in Bad Kohlgrub unterzogen werden. Im Rahmen der Überprüfung wurde bei der Fahrerin eine Atemalkoholkonzentration von 0,79 mg/l festgestellt. Es wurde im Anschluss eine Blutentnahme durchgeführt. Der Führerschein der Frau wurde sichergestellt. Sie erwartet nun ein entsprechendes Strafverfahren mit Entzug der Fahrerlaubnis, Punkten in Flensburg und einer Geldstrafe.

Polizei Murnau am Staffelsee | Bei uns veröffentlicht am 02.05.2019


Hier in Bad Kohlgrub Weitere Nachrichten aus Bad Kohlgrub und Umgebung


Karte mit der Umgebung von Bad Kohlgrub

Bad Kohlgrub

Pressemitteilungen

Bitte beachten Sie, dass viele dieser Artikel von externen Verfassern stammen und hier lediglich veröffentlicht werden. Wir machen uns deshalb nicht die Meinung der jeweiligen Verfasser zu eigen.


Alle Angaben ohne Gewähr. Alle Rechte vorbehalten
Kontakt, Impressum und Datenschutz