BAYERNregional
Bad Wiessee

Rauchentwicklung in Mehrfamilienhaus in Bad Wiessee

Am 23.12.2018 gegen 10:15 Uhr wurden Feuerwehr und Polizei zu einem vermeintlichen Brand in die Asamstraße in Bad Wiessee gerufen.
Die Feuerwehr Bad Wiessee und Rottach-Egern rückten mit ca. 50 Mann zum Einsatz an.
Das BRK war mit zwei RTW´s und einem Notarzt vor Ort.
Wie sich herausstellte, hatte jedoch ein 33jähriger Wiesseer lediglich sein Essen auf dem Herd vergessen. Dies führte zu einer enormen Rauchentwicklung im ganzen Haus.
Verletzt wurde niemand. Das Haus musste durch die Feuerwehr mit einem Ventilator gelüftet werden.

Polizei Bad Wiessee | Bei uns veröffentlicht am 23.12.2018


Hier in Bad Wiessee Weitere Nachrichten aus Bad Wiessee und Umgebung


Karte mit der Umgebung von Bad Wiessee

Bad Wiessee

Pressemitteilungen

Bitte beachten Sie, dass viele dieser Artikel von externen Verfassern stammen und hier lediglich veröffentlicht werden. Wir machen uns deshalb nicht die Meinung der jeweiligen Verfasser zu eigen.


Alle Angaben ohne Gewähr. Alle Rechte vorbehalten
Kontakt, Impressum und Datenschutz