BAYERNregional
Dietramszell

Gefährdung des Straßenverkehrs durch grob rücksichtsloses Überholen

Ein 50-jähriger Radfahrer aus München befuhr den sog. Peretshofer Berg im Gemeindebereich von Dietramszell von der St 2072 her kommend in Richtung Peretshofen. Hinter ihm fuhr ein Pkw, welcher an dieser engen, steilen, kurvigen und unübersichtlichen Stelle nicht überholte, weil dies nicht gefahrlos möglich ist. Plötzlich kam von hinten ein Lieferwagen mit Münchener Kennzeichen und überholte beide. Es kam ein anderes Fahrzeug entgegen und der Fahrer des Lieferwagens scherte so knapp vor den Überholten ein, dass es zur Berührung seines Fahrzeugs mit dem Fahrradfahrer kam, welcher glücklicherweise nicht zu Sturz kam und unverletzt blieb. Der Lieferwagen fuhr in hohem Tempo weiter, er wurde durch den Fahrradfahrer abgestellt an einer Bushaltestelle bei Rampertshofen wenige hundert Meter weiter ohne Fahrer festgestellt.
Zeugen, insbesondere die Fahrer/innen des überholten und des entgegenkommenden Fahrzeugs, werden gebeten, sich mit der Polizeiinspektion Geretsried in Verbindung zu setzen.

Polizei Geretsried | Bei uns veröffentlicht am 28.02.2019


Hier in Dietramszell Weitere Nachrichten aus Dietramszell und Umgebung


Karte mit der Umgebung von Dietramszell

Dietramszell

Pressemitteilungen

Bitte beachten Sie, dass viele dieser Artikel von externen Verfassern stammen und hier lediglich veröffentlicht werden. Wir machen uns deshalb nicht die Meinung der jeweiligen Verfasser zu eigen.


Alle Angaben ohne Gewähr. Alle Rechte vorbehalten
Kontakt, Impressum und Datenschutz