BAYERNregional
Dietramszell

Großbrand vernichtet landwirtschaftliche Gebäude

Am Donnerstag, den 23. Oktober 2008, gegen 03:00 Uhr, verursachte ein Großbrand auf einen landwirtschaftlichen Anwesen in Tattenkofen, Gemeindebereich Dietramszell, Lkrs. Bad Tölz-Wolfratshausen, einen hohen Sachschaden.


Aus bislang unbekannter Ursache brach heute Nacht auf einem landwirtschaftlichen Anwesen in Tattenkofen ein Feuer aus, von dem drei Gebäude betroffen sind. Eine Werkstatt, eine Maschinenhalle sowie ein Holzschuppen brannten komplett nieder. Durch den Einsatz von ca. 110 Einsatzkräften der Feuerwehren aus Dietramszell, Föggenbeuern, Manhartshofen, Hechenberg, Ascholding und Geretsried konnte ein Übergreifen der Flammen auf das Wohnhaus und Stallungen verhindert werden. Personen und Tiere blieben unverletzt. Der Schaden beträgt ca. 200.000,- Euro.


Die Ermittlungen zur Brandursache hat die Kriminalpolizei übernommen. Die Staatsstraße 2072 wurde im Bereich der Brandstelle für den Verkehr gesperrt.





Polizei Weilheim | Bei uns veröffentlicht am 24.10.2008


Hier in Dietramszell Weitere Nachrichten aus Dietramszell und Umgebung


Karte mit der Umgebung von Dietramszell

Dietramszell

Pressemitteilungen

Bitte beachten Sie, dass viele dieser Artikel von externen Verfassern stammen und hier lediglich veröffentlicht werden. Wir machen uns deshalb nicht die Meinung der jeweiligen Verfasser zu eigen.


Alle Angaben ohne Gewähr. Alle Rechte vorbehalten
Kontakt, Impressum und Datenschutz