BAYERNregional
Dietramszell

Tödlicher Verkehrsunfall durch Blitzeis - 17-jähriger Mitfahrer stirbt an Unfallstelle

Ein schwerer Verkehrsunfall mit einem Toten und zwei Verletzten ereignete sich am Freitag, den 15. Februar 2008, gegen 07:30 Uhr, auf der Kreisstraße TÖL 11 im Gemeindebereich Dietramszell, Lkrs. Bad Tölz – Wolfratshausen.


Zur Unfallzeit fuhr ein 18-jähriger Fahranfänger auf der Kreisstraße TÖL 11 von Lochen in Richtung Steingau. In einem Waldstück kam er in Folge Blitzeis in einer Linkskurve nach rechts von der Fahrbahn ab und prallte mit dem Fahrzeug gegen zwei Bäume. Der 18-jährige Fahrer wurde leicht verletzt sowie sein 16-jähriger Mitfahrer schwer verletzt in Krankenhäuser eingeliefert. Ein 17-jähriger Mitfahrer auf der Rücksitzbank wurde so schwer verletzt, dass er noch an der Unfallstelle verstarb.


Die Kreisstraße war bis 10:30 Uhr gesperrt. Der Verkehr wurde umgeleitet. Die Unfallaufnahme erfolgte durch die Polizeiinspektion Geretsried. Auf Antrag der Staatsanwaltschaft München wurde ein Gutachter zur Ermittlung der Unfallursache hinzugezogen.



Polizei Weilheim | Bei uns veröffentlicht am 15.02.2008


Hier in Dietramszell Weitere Nachrichten aus Dietramszell und Umgebung


Karte mit der Umgebung von Dietramszell

Dietramszell

Pressemitteilungen

Bitte beachten Sie, dass viele dieser Artikel von externen Verfassern stammen und hier lediglich veröffentlicht werden. Wir machen uns deshalb nicht die Meinung der jeweiligen Verfasser zu eigen.


Alle Angaben ohne Gewähr. Alle Rechte vorbehalten
Kontakt, Impressum und Datenschutz