BAYERNregional
Egenhofen

Radfahrerin kommt zu Sturz

Ein zweiter Radlsturz ereignete sich im Dienstbereich der Polizeiinspektion Olching am Ostersonntag gegen etwa 11.10 Uhr. Eine 31jährige Münchnerin war mit ihrem Fahrrad im Egenhofener Ortsteil Weyhern unterwegs. Sie fuhr begab und kam vermutlich aufgrund einer kleinen Unaufmerksamkeit zu Sturz. Dabei zog sie sich eine Kopfplatzwunde und diverse Schürfwunden zu. Einen Helm hatte die Radfahrerin nicht getragen. Zur weiteren Abklärung musste sie in die Kreisklinik Fürstenfeldbruck gebracht werden.
Eine Fremdbeteiligung kann ausgeschlossen werden. Am Fahrrad ist kein Schaden entstanden.

Polizei Olching | Bei uns veröffentlicht am 22.04.2019


Hier in Egenhofen Weitere Nachrichten aus Egenhofen und Umgebung


Karte mit der Umgebung von Egenhofen

Egenhofen

Pressemitteilungen

Bitte beachten Sie, dass viele dieser Artikel von externen Verfassern stammen und hier lediglich veröffentlicht werden. Wir machen uns deshalb nicht die Meinung der jeweiligen Verfasser zu eigen.


Alle Angaben ohne Gewähr. Alle Rechte vorbehalten
Kontakt, Impressum, Datenschutz und Nutzungsbedingungen