BAYERNregional
Eglfing

Waldarbeiter schwer verletzt

Am Samstag, 12.05.2018, 10.30 Uhr, ereignete sich bei Waldarbeiten ein Unfall,
bei dem ein 42jährigen Mann aus Eglfing schwer verletzt wurde. Der Mann wollte zusammen mit seinem 20jährigen Sohn einen gefällten Baum mittels motorgetriebener Seilwinde aus einem Waldstück im Gemeindebereich Eglfing ziehen, als dieser an einem anderen Baum hängen blieb und durch den Zug der ferngesteuerten Seilwinde herumgeschleudert wurde.
Sowohl Vater als auch Sohn wurden von dem Baum getroffen und zu Boden geworfen.
Während der Sohn unverletzt blieb, musste der 42jährige, der auch die Seilwinde per
Funkfernsteuerung bedient hatte, mit mittelschweren Verletzungen mit dem
Rettungshubschrauber in die Unfallklinik Murnau eingeliefert werden.

Polizei Weilheim | Bei uns veröffentlicht am 13.05.2018


Hier in Eglfing Weitere Nachrichten aus Eglfing und Umgebung


Karte mit der Umgebung von Eglfing

Eglfing

Pressemitteilungen

Bitte beachten Sie, dass viele dieser Artikel von externen Verfassern stammen und hier lediglich veröffentlicht werden. Wir machen uns deshalb nicht die Meinung der jeweiligen Verfasser zu eigen.


Alle Angaben ohne Gewähr. Alle Rechte vorbehalten
Kontakt, Impressum und Datenschutz