BAYERNregional
Gmund am Tegernsee

Falsch abgebogen – Pkw landet auf Bahngleisen

Am 11.02.2019, gegen 19 Uhr befuhr eine 47 jährige Gmunderin mit ihrem Audi die B318 von Gmund kommend in Fahrtrichtung Bad Wiessee. Auf Höhe des Bahnübergangs in Kaltenbrunn, beabsichtigte sie mit ihrem Pkw in den parallel zu den Bahngleisen verlaufenden Weg in Richtung See einzubiegen. Aufgrund der schneebedeckten Straße, verwechselte die Fahrzeugführerin jedoch die Schienen mit der Fahrbahn und blieb nach ca. 20 Metern mit ihrem Wagen stecken.
Dank einiger im Stau wartenden Verkehrsteilnehmer, gelang es schließlich jedoch, das Fahrzeug von den Gleisen zu schieben.
Für die Dauer der „Bergungsaktion“ musste die Bahnstrecke für ca. 15 Minuten voll gesperrt werden, wodurch es beim Zugverkehr zu geringen Verspätungen kam.



Polizei Bad Wiessee | Bei uns veröffentlicht am 12.02.2019


Hier in Gmund am Tegernsee Weitere Nachrichten aus Gmund am Tegernsee und Umgebung


Karte mit der Umgebung von Gmund am Tegernsee

Gmund am Tegernsee

Pressemitteilungen

Bitte beachten Sie, dass viele dieser Artikel von externen Verfassern stammen und hier lediglich veröffentlicht werden. Wir machen uns deshalb nicht die Meinung der jeweiligen Verfasser zu eigen.


Alle Angaben ohne Gewähr. Alle Rechte vorbehalten
Kontakt, Impressum und Datenschutz