BAYERNregional
Grainau

Anhänger verloren

Grainau - Am Morgen des 22.03.2014 erging die Mitteilung einer besorgten Garmisch-Partenkirchnerin, dass sie ihren Autoanhänger auf dem Weg zu Waldarbeiten verloren hat. Der Hänger war demnach unauffindbar. Die Frau war zusammen mit ihrem Ehemann von Garmisch aus mit ihrem Jeep und dem besagten Anhänger zu einem entlegenen Waldstück nach Grainau gefahren. Dort angekommen stellte das Paar fest, dass der Autoanhänger nicht mehr an der dafür vorgesehenen Kupplung hing.
Nachdem die Frau die gesamte Strecke abgesucht hatte meldete sie den Verlust bei der PI GAP. Eine Polizeistreife fuhr im weiteren Verlauf die angegebene Fahrtstrecke ab und konnte den Anhänger schließlich finden. Dieser hatte sich in einem Steilstück der Forststraße in Richtung Zierwald selbständig gemacht und war mehrere Meter einen Abhang hinunter gerollt, wo er nach einem Überschlag schließlich zum Liegen kam. Zum Glück wurden keine weiteren Verkehrsteilnehmer gefährdet.
Die Beamten verständigten daraufhin den Ehemann, welcher den Anhänger mit einer mit Seilwinde barg.


Polizei Garmisch-Partenkirchen | Bei uns veröffentlicht am 23.03.2014


Hier in Grainau Weitere Nachrichten aus Grainau und Umgebung


Karte mit der Umgebung von Grainau

Grainau

Pressemitteilungen

Bitte beachten Sie, dass viele dieser Artikel von externen Verfassern stammen und hier lediglich veröffentlicht werden. Wir machen uns deshalb nicht die Meinung der jeweiligen Verfasser zu eigen.


Alle Angaben ohne Gewähr. Alle Rechte vorbehalten
Kontakt, Impressum und Datenschutz