BAYERNregional
Grasbrunn

Schadensträchtiger Brand in Gartenhaus

Am Freitag, 10.04.2020, gegen 15.15 Uhr, nahmen mehrere Anwohner eines
Mehrfamilienhauses in der Amselstraße in Grasbrunn zeitgleich eine starke
Rauchentwicklung aus dem auf dem Grundstück befindlichen, Gartenhaus wahr.
Nachdem sich herausstellte, dass neben dem Gartenhaus auch der angrenzende
Komposthaufen in Brand geraten war, versuchten die Anwohner, bis zum Eintreffen der
Feuerwehr zunächst erfolglos, den Brand mithilfe eines Gartenschlauches und
Wassereimern eigenmächtig zu löschen.
Der Feuerwehr gelang es letztlich den Brand zu löschen. Personen kamen nicht zu
Schaden. Durch den Brand wurde das Gartenhaus erheblich beschädigt. Der entstandene
Sachschaden wird auf mehrere 10.000 Euro beziffert.
Die Brandursache ist bislang unklar.
Das Kommissariat 13 hat die kriminalpolizeilichen Ermittlungen aufgenommen.

Polizei München | Bei uns veröffentlicht am 13.04.2020


Hier in Grasbrunn Weitere Nachrichten aus Grasbrunn und Umgebung


Karte mit der Umgebung von Grasbrunn

Grasbrunn

Pressemitteilungen

Bitte beachten Sie, dass viele dieser Artikel von externen Verfassern stammen und hier lediglich veröffentlicht werden. Wir machen uns deshalb nicht die Meinung der jeweiligen Verfasser zu eigen.


Alle Angaben ohne Gewähr. Alle Rechte vorbehalten
Kontakt, Impressum und Datenschutz