BAYERNregional
Haar

Tödlicher Verkehrsunfall

Am Montag, 27.05.2019, gegen 00:50 Uhr, fuhr ein 41-Jähriger aus dem östlichen
Münchner Landkreis mit seinem Pkw VW die Wasserburger Straße stadteinwärts.
Nachdem er die Einmündung zur Sudetenstraße passiert hatte, geriet der 41-Jährige aus
bislang unbekannten Gründen nach rechts auf einen markierten Parkstreifen und
kollidierte dort ungebremst mit einem geparkten Lkw Mercedes-Benz.
Mehrere zufällig vorbeikommende Zeugen versuchten den 41-Jährigen aus dem
Fahrzeug zu befreien und löschten das in Brand geratene Fahrzeug mit einem
Handfeuerlöscher. Sie verständigten außerdem den Notruf.
Durch Einsatzkräfte der Feuerwehr konnte der lebensgefährlich verletzte 41-Jährige aus dem Fahrzeug geborgen werden. Der anwesende Notarzt konnte jedoch nur noch dessen
Tod feststellen.
Während der Unfallaufnahme war die Wasserburger Straße für mehrere Stunden
gesperrt.
Zeugenaufruf:
Personen, die sachdienliche Hinweise zum Unfallhergang machen können, werden
gebeten, sich mit dem Unfallkommando, Tegernseer Landstraße 210, 81549 München,
Tel.: 089/6216-3322, in Verbindung zu setzen.

Polizei München | Bei uns veröffentlicht am 27.05.2019


Hier in Haar Weitere Nachrichten aus Haar und Umgebung


Karte mit der Umgebung von Haar

Haar

Pressemitteilungen

Bitte beachten Sie, dass viele dieser Artikel von externen Verfassern stammen und hier lediglich veröffentlicht werden. Wir machen uns deshalb nicht die Meinung der jeweiligen Verfasser zu eigen.


Alle Angaben ohne Gewähr. Alle Rechte vorbehalten
Kontakt, Impressum und Datenschutz