BAYERNregional
Haar

Körperverletzung auf dem Gelände eines Krankenhauses

Am Freitag, 02.08.2019, befand sich ein 39-jähriger Sicherheitsdienstmitarbeiter kurz
nach Mitternacht auf einem Rundgang über das Gelände eines Krankenhauses. Zu
diesem Zeitpunkt traf er offenbar auf mehrere Personen, die sich dort unberechtigt
aufhielten. Kurz darauf erfolgte von dem Funkgerät des 39-Jährigen ein interner Alarm.
Wenige Minuten später wurde der 39-Jährige von einem anderen Sicherheitsmitarbeiter
am Boden liegend aufgefunden. Nachdem der 39-Jährige mehrere oberflächliche
Stichwunden aufwies, wurde er umgehend in eine Münchner Klinik gebracht.
Trotz sofort eingeleiteter Fahndung und dem Einsatz von Polizeidiensthunden konnten
weder tatverdächtige Personen noch mögliche Tatwaffen aufgefunden werden.
Der Sicherheitsmitarbeiter konnte mittlerweile aus dem Krankenhaus entlassen werden.
Zeugenaufruf:
Personen, die sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten, sich mit dem
Polizeipräsidium München, Kommissariat 26, Tel. 089/2910-0, oder jeder anderen
Polizeidienststelle in Verbindung zu setzen.

Polizei München | Bei uns veröffentlicht am 09.08.2019


Hier in Haar Weitere Nachrichten aus Haar und Umgebung


Karte mit der Umgebung von Haar

Haar

Pressemitteilungen

Bitte beachten Sie, dass viele dieser Artikel von externen Verfassern stammen und hier lediglich veröffentlicht werden. Wir machen uns deshalb nicht die Meinung der jeweiligen Verfasser zu eigen.


Alle Angaben ohne Gewähr. Alle Rechte vorbehalten
Kontakt, Impressum und Datenschutz