BAYERNregional
Habach

Verkehrsunfall mit Sachschaden

Am Montag den 30.04.2018, kam es gegen 09:20 Uhr im Gemeindegebiet Habach
zu einem Verkehrsunfall. Eine 34jährige Touristin aus China war mit ihrem
Leihwagen auf der St. 2038 von Murnau in Richtung Habach unterwegs. An der
Einmündung zur B 472 wollte sie nach rechts Richtung Sindelsdorf abbiegen. Von
links näherte sich auf der vorfahrtsberechtigten Bundesstraße ein 43jähriger Lkw-
Fahrer aus Wielenbach der einen Sattelzug mit Auflieger führte. Die Touristin
missachtete die Vorfahrt und bog nach rechts ab. Dabei stieß sie mit ihrer Front in
die rechte hintere Seite des Sattelaufliegers. Der von ihr geführte Pkw Landrover
wurde dadurch nach rechts in die Wiese geschleudert. An dem Mietfahrzeug
entstand erheblicher Sachschaden von mindestens 10.000,- Euro, der Schaden am
Sattelauflieger beträgt etwa 1000,- Euro. Wegen des Vorfahrtsverstoss musste die
Touristin vor Ort eine Sicherheitsleistung hinterlegen.

Polizei Penzberg | Bei uns veröffentlicht am 02.05.2018


Hier in Habach Weitere Nachrichten aus Habach und Umgebung


Karte mit der Umgebung von Habach

Habach

Pressemitteilungen

Bitte beachten Sie, dass viele dieser Artikel von externen Verfassern stammen und hier lediglich veröffentlicht werden. Wir machen uns deshalb nicht die Meinung der jeweiligen Verfasser zu eigen.


Alle Angaben ohne Gewähr. Alle Rechte vorbehalten
Kontakt, Impressum und Datenschutz