BAYERNregional
Habach

Verkehrsunfall mit Verletzten

Ein Verkehrsunfall mit zwei Verletzten ereignete sich heute, am Donnerstag, in der Früh um 07:40 Uhr, auf der B 472, im Gemeindebereich Habach.

Ein 26-jähriger Bad Tölzer fuhr mit seinem Pkw Audi auf der B 472 von Sindelsdorf kommend Richtung Obersöchering und wollte auf Höhe Habach nach links in die Staatsstraße 2038 Richtung Murnau abbiegen. Dabei übersah er die ihm entgegenkommende 23-jährige Führerin eines Pkw Suzuki.

Es kam zum Zusammenstoß beider Fahrzeuge auf der Fahrspur der jungen Frau aus Landsberg. Ihr Pkw drehte sich um 180 Grad und blieb in der Einmündung zur Staatsstraße 2038 stehen. Beide Fahrzeugführer erlitten Verletzungen und mussten durch das BRK in die Unfallklinik Murnau gebracht werden.

An den Pkw`s entstand erheblicher Sachschaden, sie waren beide nicht mehr fahrbereit. Beim Pkw Suzuki ist wirtschaftlicher Totalschaden, die Schadenshöhe beträgt 13.000,- Euro, am Pkw Audi entstand ein Sachschaden in Höhe von etwa 8.000,- Euro.

Polizei Penzberg | Bei uns veröffentlicht am 06.06.2014


Hier in Habach Weitere Nachrichten aus Habach und Umgebung


Karte mit der Umgebung von Habach

Habach

Pressemitteilungen

Bitte beachten Sie, dass viele dieser Artikel von externen Verfassern stammen und hier lediglich veröffentlicht werden. Wir machen uns deshalb nicht die Meinung der jeweiligen Verfasser zu eigen.


Alle Angaben ohne Gewähr. Alle Rechte vorbehalten
Kontakt, Impressum und Datenschutz