BAYERNregional
Hohenbrunn

Pkw touchiert Motorradfahrer, schwerverletzt ins Krankenhaus

Am Donnerstag, 18.04.2019 gegen 11.40 Uhr, befuhr ein 52-jähriger Münchner mit
seinem Pkw, VW, die B 471. Von Hohenbrunn kommend bog er auf die
Rechtsabbiegerspur zur Autobahnauffahrt BAB 99 ab.
Unmittelbar vor der Abzweigung zur Autobahn vollzog er kurzerhand einen erneuten
Fahrspurwechsel und übersah dabei einen, auf der mittleren Fahrspur befindlichen, 18-
jährigen Kradfahrer aus München. Der Pkw des 52-Jährigen touchierte in der Folge das
Motorrad, Yamaha, des jungen Mannes, sodass dieser stürzte.
Der 18-Jährige zog sich bei dem Sturz schwere Verletzungen zu und wurde mit einem
Rettungshubschrauber in ein Münchner Krankenhaus geflogen.
An den beiden Fahrzeugen entstand ein Sachschaden von mehreren tausend Euro.
Die Unfallstelle war für ca. zwei Stunden gesperrt.

Polizei München | Bei uns veröffentlicht am 22.04.2019


Hier in Hohenbrunn Weitere Nachrichten aus Hohenbrunn und Umgebung


Karte mit der Umgebung von Hohenbrunn

Hohenbrunn

Pressemitteilungen

Bitte beachten Sie, dass viele dieser Artikel von externen Verfassern stammen und hier lediglich veröffentlicht werden. Wir machen uns deshalb nicht die Meinung der jeweiligen Verfasser zu eigen.


Alle Angaben ohne Gewähr. Alle Rechte vorbehalten
Kontakt, Impressum und Datenschutz