BAYERNregional
Hohenbrunn

Zwei Tatverdächtige nach Fahndung anlässlich eines Raubdeliktes festgenommen

Am Samstag, 25.05.2019, gegen 23:00 Uhr, hielten sich ein 41-Jähriger und ein 42-
Jähriger (beide aus dem Landkreis München) im Bereich der Otto-Hahn-Straße auf. Aus
bislang unbekannten Gründen gerieten sie dabei in Streit mit einem 27-jährigen
Münchner. Im Verlauf, der auch handgreiflichen Streitigkeit, soll der 27-Jährige mehrfach geschlagen worden sein und stellte im Anschluss unter anderem das Fehlen seines Geldbeutels samt Inhalt fest.
Nachdem der 27-Jährige über den Notruf 110 umgehend die Polizei verständigt hatte,
wurde eine sofortige Fahndung eingeleitet. Im Zuge dieser Fahndung konnten der 41-
Jährige und der 42-Jährige noch in unmittelbarer Nähe festgenommen werden. Bei deren
Durchsuchung wurde auch der Geldbeutel des 27-Jährigen aufgefunden.
Beide Tatverdächtige wurden nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen entlassen.
Sie wurden wegen eines Raubdelikts angezeigt.

Polizei München | Bei uns veröffentlicht am 27.05.2019


Hier in Hohenbrunn Weitere Nachrichten aus Hohenbrunn und Umgebung


Karte mit der Umgebung von Hohenbrunn

Hohenbrunn

Pressemitteilungen

Bitte beachten Sie, dass viele dieser Artikel von externen Verfassern stammen und hier lediglich veröffentlicht werden. Wir machen uns deshalb nicht die Meinung der jeweiligen Verfasser zu eigen.


Alle Angaben ohne Gewähr. Alle Rechte vorbehalten
Kontakt, Impressum und Datenschutz