BAYERNregional
Irschenberg

Prominente Unterstützung beim 18. KIDO-CUP in Irschenberg

In den Pfingstferien erwartet das Caritas Kinderdorf Irschenberg ca. 20 Kinderdörfer
aus ganz Deutschland zum großen Kinderdorf-Cup. Unterstützung bekommt es dabei
von höchster Stelle.

Vom 14. bis 17.05.15 richtet das Kinderdorf in Irschenberg den diesjährigen
Kinderdorf-Cup aus. Der sogenannten KIDO-CUP ist die „Offenen Deutsche
Meisterschaft der Kinderdörfer“ und findet zum 18. Mal statt. Die Schirmherrschaft
des Turniers hat die bayerische Vizeministerpräsidentin Ilse Aigner übernommen.

Alle 40 Kinderdörfer aus dem Bundesgebiet sowie Gast-Teams aus Österreich und
Südtirol sind eingeladen. Jedes Kinderdorf stellt eine U14 und eine U19 Mannschaft,
die im Fußball und Streetball (Basketball) antreten. Die Spiele werden auf dem
Fußballplatz des TSV Irschenberg und dem Kinderdorf-Gelände ausgetragen. Für die
siegreichen Teams gibt es Pokale. Ein abwechslungsreiches Rahmenprogramm
bietet den Kindern und Jugendlichen die Plattform, sich auszutauschen. Gäste sind
herzlich willkommen, der Eintritt ist frei.

Zu der Veranstaltung werden rund 300 Kinder, Jugendliche und Betreuer erwartet,
die vom Caritas Kinderdorf Irschenberg untergebracht und versorgt werden müssen.
Damit möglichst viele Kinderdörfer teilnehmen können, haben die Verantwortlichen
den Teilnehmerbeitrag mit 40 € pro Person für die komplette Zeit möglichst niedrig
gehalten. Thomas Gratzl, Sozialpädagoge im Kinderdorf Irschenberg und
Organisator des Events: „Die Veranstaltung ist für uns nicht nur eine organisatorische
und logistische Herausforderung. Um unseren Gästen eine unvergessliche Zeit in
Oberbayern bieten zu können, sind wir auch auf Sponsoren und Spender
angewiesen.“ Unterstützung kommt von der Marketingagentur BFL RELATIONS, die
die Vermarktung des KIDO-CUPs übernommen und mit der Kathrein-Werke KG aus
Rosenheim einen ersten Sponsor gewonnen hat. Inhaber Florian Lintz weiß:
„Insbesondere das Sponsoring von sozialen Projekten genießt hohes Ansehen in der
Bevölkerung. Das Bewusstsein, dass Events wie er KIDO-CUP ohne die
Unterstützung aus der Wirtschaft nicht möglich sind, ist sehr ausgeprägt.
Dementsprechend können die Unternehmen, die sich hier ihrer gesellschaftlichen
Verantwortung stellen, ihren Sympathiewert in der Öffentlichkeit steigern.“
Sponsorengelder und Spenden gehen zu 100% an das Caritas Kinderdorf
Irschenberg.

Weitere Informationen finden Sie auf der neuen Facebookseite unter
https://www.facebook.com/KIDOCUP2015 und im Internet www.kinderdorf-cup.de


Caritas Kinderdorf Irschenberg | Bei uns veröffentlicht am 23.02.2015


Hier in Irschenberg Weitere Nachrichten aus Irschenberg und Umgebung


Karte mit der Umgebung von Irschenberg

Irschenberg

Pressemitteilungen

Bitte beachten Sie, dass viele dieser Artikel von externen Verfassern stammen und hier lediglich veröffentlicht werden. Wir machen uns deshalb nicht die Meinung der jeweiligen Verfasser zu eigen.


Alle Angaben ohne Gewähr. Alle Rechte vorbehalten
Kontakt, Impressum und Datenschutz