BAYERNregional
Ismaning

Fahrradfahrer stürzt ohne Fremdverschulden und verletzt sich schwer

Am Dienstag, 30.07.2019, gegen 14:05 Uhr, fuhr ein 58-Jähriger mit seinem Fahrrad auf
einer Betriebsstraße von der Münchner Straße in Ismaning kommend. Die Betriebsstraße
verläuft zunächst parallel zur Autobahn A99, dann führt die Straße in eine 90-Grad-
Linkskurve mit starkem Gefälle unterhalb der Autobahn weiter.
Der 58-Jährige kam im Bereich der Kurve und des Gefälles ohne Fremdbeteiligung zu
Sturz und fiel mit dem Kopf auf die Fahrbahndecke. Er wurde schwer verletzt und mit
einem Rettungshubschrauber zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus gebracht.
Er trug zum Unfallzeitpunkt keinen Fahrradhelm.

Polizei München | Bei uns veröffentlicht am 31.07.2019


Hier in Ismaning Weitere Nachrichten aus Ismaning und Umgebung


Karte mit der Umgebung von Ismaning

Ismaning

Pressemitteilungen

Bitte beachten Sie, dass viele dieser Artikel von externen Verfassern stammen und hier lediglich veröffentlicht werden. Wir machen uns deshalb nicht die Meinung der jeweiligen Verfasser zu eigen.


Alle Angaben ohne Gewähr. Alle Rechte vorbehalten
Kontakt, Impressum und Datenschutz