BAYERNregional
Jachenau

Motorradunfall

Ein 48jähriger Hamburger befuhr mit seinem Krad Yamaha am Sonntag, 13.05.2018,
gegen 16.30 Uhr in einer Gruppe von 10 Motorradfahrern die Mautstraße in Richtung
Vorderriß. Der hinter ihm fahrende 58jährige Kradfahrer aus Artlenburg/Landkreis
Lüneburg sah, wie der Hamburger mit dem linken Fuß den Gang wechselte worauf
das Hinterrad des Yamaha gleich darauf blockierte. Der Mann kam dadurch ins
Schlingern, stürzte nach rechts auf die Fahrbahn und verletzte sich an der rechten
Schulter und am Ellenbogen. Er wurde in das Klinikum Murnau geflogen. Das
Motorrad, welches in den Straßengraben rutschte und zwei Leitpfosten beschädigte
musste nach dem Unfall abgeschleppt werden. Während der Unfallaufnahme wurde
die Fahrbahn in beide Richtungen gesperrt.
Die Schadenshöhe beläuft sich auf ca. 100 Euro beim Leitpfosten und auf ca. 2.500
Euro beim Motorrad.

Polizei Bad Tölz | Bei uns veröffentlicht am 15.05.2018


Hier in Jachenau Weitere Nachrichten aus Jachenau und Umgebung


Karte mit der Umgebung von Jachenau

Jachenau

Pressemitteilungen

Bitte beachten Sie, dass viele dieser Artikel von externen Verfassern stammen und hier lediglich veröffentlicht werden. Wir machen uns deshalb nicht die Meinung der jeweiligen Verfasser zu eigen.


Alle Angaben ohne Gewähr. Alle Rechte vorbehalten
Kontakt, Impressum und Datenschutz