BAYERNregional
Jachenau

Grobes Fehlverhalten beim Überholen

Am Sonntag, 28.07.2019 gegen 10:33 Uhr fuhr ein 34-jähriger Jachenauer mit seinem Mountainbike und Fahrradanhänger, auf der Staatsstraße 2072, vom Ortsteil Raut kommend, in Richtung Orth.
Seine 32-jährige Ehefrau fuhr ca. zehn Meter vor ihm.
Von Jachenau kommend (den Radfahrern entgegen), kam zu diesem Zeitpunkt ein blau-grauer Pkw (Ente). Just in diesem Moment wurden die beiden Radfahrer von einem unbekannten Fahrzeugführer, welcher ebenfalls von Raut kommend in Richtung Jachenau fuhr, in einer rasanten Fahrweise überholt.
Der entgegenkommende Pkw „Ente“ musste bei der Ortseinfahrt nach Orth, nach rechts ausweichen, um einen Verkehrsunfall zu verhindern.
Der unbekannte Fahrzeugführer überholte mit so geringem Seitenabstand, dass beide Radfahrer dadurch konkret gefährdet wurden.
Zeugen des Vorfalls, insbesondere der Fahrer der „Ente“, werden gebeten sich bei der Polizei in Bad Tölz unter 08041/76106-0 zu melden.

Polizei Bad Tölz | Bei uns veröffentlicht am 30.07.2019


Hier in Jachenau Weitere Nachrichten aus Jachenau und Umgebung


Karte mit der Umgebung von Jachenau

Jachenau

Pressemitteilungen

Bitte beachten Sie, dass viele dieser Artikel von externen Verfassern stammen und hier lediglich veröffentlicht werden. Wir machen uns deshalb nicht die Meinung der jeweiligen Verfasser zu eigen.


Alle Angaben ohne Gewähr. Alle Rechte vorbehalten
Kontakt, Impressum und Datenschutz