BAYERNregional
Kaufering

Bei Geschwindigkeitskontrolle Fahrzeug ohne Versicherungsschutz festgestellt

In der Nacht von Sonntag auf Montag führten Beamte der PI Landsberg in Kaufering eine Geschwindigkeitsmessung durch. Im Rahmen der Anhaltung eines Verkehrsteilnehmers wurde festgestellt, dass für dessen Pkw kein ausreichender Versicherungsschutz mehr bestand.
Das Auto wurde noch am Anhalteort entstempelt und auf einem Parkplatz abgestellt. Der Fahrer und Halter des VW muss sich jetzt wegen eines Vergehens gegen das Pflichtversicherungsgesetz verantworten. Im Falle eines Verkehrsunfalls hätte keine Haftpflichtversicherung bestanden und der Halter müsste dann selbst für den verursachten Schaden aufkommen.

Polizei Landsberg | Bei uns veröffentlicht am 09.04.2018


Hier in Kaufering Weitere Nachrichten aus Kaufering und Umgebung


Karte mit der Umgebung von Kaufering

Kaufering

Pressemitteilungen

Bitte beachten Sie, dass viele dieser Artikel von externen Verfassern stammen und hier lediglich veröffentlicht werden. Wir machen uns deshalb nicht die Meinung der jeweiligen Verfasser zu eigen.


Alle Angaben ohne Gewähr. Alle Rechte vorbehalten
Kontakt, Impressum und Datenschutz