BAYERNregional
Kaufering

Wohnungsbrand

Bei einem Wohnungsbrand in einem Mehrfamilienhaus am gestrigen Abend entstand Sachschaden in Höhe von ca. 30.000 Euro. Personen wurden nicht verletzt.
Gestern Abend (18.09.18), gegen 21.15 Uhr, bemerkte eine Bewohnerin des Mehrfamilienhauses Rauchentwicklung in einer Wohnung. Die verständigte Feuerwehr hatte die Flammen in der Wohnung schnell abgelöscht. Der Wohnungsinhaber selbst befand sich zur Zeit des Brandausbruchs nicht in seiner Wohnung. Durch den Brand und die Hitzeentwicklung wurden die Fußböden und der Wandverputz in Mitleidenschaft gezogen.
Nach Schätzung der Brandermittler der Kriminalpolizei Fürstenfeldbruck entstand Sachschaden in Höhe von ca. 30.000 Euro. Die Untersuchungen der Brandfahnder am heutigen Vormittag, erbrachten noch keine abschließenden Erkenntnisse zur Brandursache. Es ergaben sich jedoch keinerlei Anhaltspunkte für eine vorsätzliche Brandlegung.

Polizei Landsberg | Bei uns veröffentlicht am 19.09.2018


Hier in Kaufering Weitere Nachrichten aus Kaufering und Umgebung


Karte mit der Umgebung von Kaufering

Kaufering

Pressemitteilungen

Bitte beachten Sie, dass viele dieser Artikel von externen Verfassern stammen und hier lediglich veröffentlicht werden. Wir machen uns deshalb nicht die Meinung der jeweiligen Verfasser zu eigen.


Alle Angaben ohne Gewähr. Alle Rechte vorbehalten
Kontakt, Impressum und Datenschutz