BAYERNregional
Kaufering

Zwei Fahrer verlieren bei den Fahrten mit dem gleichen Pkw ihren Führerschein

Am Samstagabend, gegen 20:20 Uhr, wurde ein schlangenlinienfahrender Pkw mit A-Kennzeichen. Der Pkw hielt für einen kurzen Zeitraum in der Donnersbergstraße, da der Beifahrer (37-jähriger aus Bobingen) dort kurz in einen Wohnblock ging. Als dieser zurückkehrte, machten die Insassen einen Fahrerwechsel und fuhren weiter. Der Vorfall konnte durch eine Zeugin beobachtet werden, die dem Pkw, einen Jaguar, bis zur Staustufe 18, nördlich von Kaufering folgte. Hier konnten die beiden Fahrer wenig später durch die Polizei festgestellt werden.
Die Pkw wurde vor dem Fahrerwechsel wurde durch einen 42-jährigen Kaufering geführt. Da beide Personen deutlich unter Alkoholeinfluss standen, wurden diese zur hiesigen Dienststelle verbracht, wo bei beiden Blutentnahmen durchgeführt und die Führerscheine beschlagnahmt wurden. Der Mann aus Bobingen ließ zudem die Blutentnahme nicht freiwillig über sich ergehen und musste deshalb gefesselt werden. Hier beleidigte er die eingesetzten Beamten. Neben den Strafanzeigen wegen Trunkenheit im Verkehr erwartet den Bobinger noch zusätzlich eine Anzeige wegen Beleidigung.

Polizei Landsberg | Bei uns veröffentlicht am 03.12.2018


Hier in Kaufering Weitere Nachrichten aus Kaufering und Umgebung


Karte mit der Umgebung von Kaufering

Kaufering

Pressemitteilungen

Bitte beachten Sie, dass viele dieser Artikel von externen Verfassern stammen und hier lediglich veröffentlicht werden. Wir machen uns deshalb nicht die Meinung der jeweiligen Verfasser zu eigen.


Alle Angaben ohne Gewähr. Alle Rechte vorbehalten
Kontakt, Impressum und Datenschutz