BAYERNregional
Kaufering

Kaufering - Suizidankündigung

Am Donnerstag, 03.07.14, 10.40 Uhr, wurde über die Rettungsleitstelle Alarm für BRK, Feuerwehr und Polizei ausgelöst, da in der Bahnhofstraße ein Mann drohte, vom Dach zu springen.
Es handelte sich dabei um einen 31-jährigen Asylbewerber, der über ein Dachfenster auf den Giebel des Hauses geklettert war und sich in ca. 8 Meter Höhe befand.
Grund für sein Handeln war ein vorangegangener Streit mit anderen Bewohnern und seine Befürchtung, dass es jetzt ausziehen müsse.
Mit Hilfe eines Dolmetschers konnte er schließlich von den Einsatzkräften überredet werden, von seinem Vorhaben abzulassen.
Anschließend wurde er zur weiteren Betreuung in die Lech-Manfall-Klinik eingeliefert.

Polizei Landsberg | Bei uns veröffentlicht am 04.07.2014


Hier in Kaufering Weitere Nachrichten aus Kaufering und Umgebung


Karte mit der Umgebung von Kaufering

Kaufering

Pressemitteilungen

Bitte beachten Sie, dass viele dieser Artikel von externen Verfassern stammen und hier lediglich veröffentlicht werden. Wir machen uns deshalb nicht die Meinung der jeweiligen Verfasser zu eigen.


Alle Angaben ohne Gewähr. Alle Rechte vorbehalten
Kontakt, Impressum und Datenschutz